Sportvereinigung Jahn Forchheim: Spielbetrieb unterbrochen

Aufgrund der aktuellen Lage durch das neuartige Corona-Virus hat der Bayerische Fußballverband am Freitagvormittag entschieden, dass im ganzen Freistaat bis einschließlich 23. März kein Fußballspiel stattfinden wird. Davon betroffen sind das anstehende Heimspiel gegen Buch am Samstag (14.03.) und das Spiel beim ASV Vach am 22.03. „Wir hätten natürlich gerne gespielt! Wir sind mit einem tollen Sieg in die restliche Rückrunde gestartet und wollten jetzt bei unserem Heimspielauftakt gegen Buch nachlegen. Aber wir respektieren und unterstützen natürlich die Entscheidung des BFV, um die weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.“, sagt Mesut Kimiz, der Teammanager der Sportvereinigung Jahn Forchheim.